Akutgeriatrie und Rehabilitation

Das Adullam Spital ist auf Altersmedizin spezialisiert. Es steht für hohe Kompetenz, Sicherheit und Professionalität. Die Patientinnen und Patienten profitieren von einem umfassenden Angebot in den Bereichen Akutmedizin, Rehabilitation, Therapie und Pflege. 

Akutgeriatrie

In der Akutgeriatrie werden internistische Krankheiten abgeklärt und behandelt. Betagte Patientinnen und Patienten leiden meist an mehreren Krankheiten gleichzeitig. Diese haben in der Regel nicht nur auf den Körper, sondern auch auf die Psyche und das soziale Leben Einfluss. Das Behandlungsteam trägt diesem Aspekt Rechnung. Es analysiert die körperlichen, funktionellen, psychischen und sozialen Aspekte in einem Assessment-Prozess. Danach erstellt es den Behandlungsplan und legt die Rehabilitationsziele fest. 

Rehabilitation

In der geriatrischen Rehabilitation werden die Krankheiten interdisziplinär nachbehandelt. Ziel ist es, die Selbständigkeit zu fördern, damit Patientinnen und Patienten nach Hause zurückkehren können – wenn nötig mit ambulanter Unterstützung. Ärztlich verordnete Therapien helfen, verloren gegangene Fähigkeiten wiederzuerlangen und die Selbständigkeit der Patientinnen und Patienten zu stärken. 

Zwei Standorte – eine Behandlungskette

Das Spital befindet sich an zwei Standorten: in Basel mit 85 Betten und in Riehen mit 25 Betten. An beiden Standorten führt die Adullam-Stiftung auch Pflegezentren

Durch diese Verbindung können wir als einzige Einrichtung in der Nordwestschweiz eine durchgängige Behandlungskette für betagte Menschen anbieten: von der Akutbehandlung über die Rehabilitation bis zur Pflege.